Unser Name
ist Haase.

Und wir wissen ganz genau, wovon wir reden, wenn wir Ihnen unser Weingut vorstellen von 4 ha Weingärten in allerbester Lage an den Hängen des Eichkogels. Von sandigen, lehmigen Böden, die die Wärme der Sonne speichern, die unsere Region an so vielen Tagen im Jahr verwöhnt. Und vom milden Klima, das sich in unseren harmonischen und fruchtbetonten Weinen widerspiegelt.

Unsere
aktuellen Weine

Reiner Tropfen
füllt die Flasche.

In unseren Weingärten reifen fünf unterschiedliche Sorten: Rheinriesling, Pinot Blanc, Neuburger, Königsast und Zweigelt. Jeder dieser Weine zeigt am Gaumen eine ganz klassische Charakteristik. Jeder dieser Weine ist purer Trinkgenuss. Darum experimentieren wir in unserem modernen Weinkeller nicht mit außergewöhnlichen Cuvées, sondern veredeln die Trauben zu sortenreinen Weinen für Genießer.

Rheinriesling

Synonyme: Weißer Riesling
Herkunft/Verbreitung:
1435 in Rüsselsheim (D) Anbau nachgewiesen. Die Wachau reklamiert aufgrund einer urkundlichen Erwähnung eines Weingartens namens Ritzling den Sortenursprung für die eigene Region. In Österreich überwiegend in der Wachau (wo sie hervorragende Weine hervorbringt), Kamptal, Donauland.

Charakteristik:
Höchste Ansprüche an Lage und Boden. Die duftigsten und rassigsten Weine entstehen auf Schiefer und Urgesteinsverwitterungsböden. Spätreifend (Ernte Ende Oktober/November).

Wein:
Sein charmantes Bukett besitzt zumeist zarte Anklänge an Pfirsiche, Aprikosen und Zitrusfrüchte. Am Gaumen wirkt der Riesling wegen seiner pikanten Säure sehr rassig und anhaltend; er entwickelt sich kontinuierlich und ist daher sehr gut lagerfähig; dies gilt im besonderen für die raren Spät und Auslesen (oder die Wachauer Smaragdweine).
Quelle: ÖWM/Oberleithner

Pinot Blanc

Synonyme: Weißer Burgunder, Klevner
Herkunft/Verbreitung:
Burgund gilt als Heimat, im 14. Jh. urkundlich nachweisbar. Hauptsächlich im Burgenland (rund um den Neusiedlersee) und in Niederösterreich, teils auch in der Steiermark und Wien.

Charakteristik:
Hohe Ansprüche an Boden (tiefgründig, nährstoffreich, ausreichend feucht) und Lage. Empfindlich gegen Spätfröste. Ertrag gut bis sehr gut und regelmäßig.

Wein:

Wenn seine Trauben die Vollreife erlangen, wächst der Weißburgunder in Österreich zu einem substanzreichen Weißwein mit feinem, mandelartigem Geschmack und pikanter Säure heran. Die international als Pinot blanc bekannte Rebsorte entwickelt sich zumeist auch sehr gut in der Flasche. Aufgrund ihrer dezenten Art eignet sie sich auch für Cuvées mit anderen Sorten und für die Lagerung in neuen, kleinen Eichenholzfässern (Barrique).
Quelle: ÖWM/Oberleithner

Neuburger

Synonyme:
Herkunft/Verbreitung:
Ist eine natürliche Kreuzung von Roter Veltliner x Sylvaner. Besonders im Burgenland und in Niederösterreich zu finden, kaum in der Steiermark und Wien.

Charakteristik:
Geringe Ansprüche an Standort und Lage. Gedeiht noch sehr gut auf schweren und kalkreichen Böden, bevorzugt jedoch Urgesteinsböden. Neigt zum Verrieseln.

Wein:
Der Neuburger erbringt vornehm zurückhaltende, manchmal im Duft etwas neutrale Weißweine von kraftvoller, aber milder Art; charakteristisch ist sein feiner, nußartiger Geschmack. Interessante Neuburger gibt es beispielsweise im Burgenland, in der Thermenregion, aber auch in der oberen Wachau zu entdecken.
Quelle: ÖWM/Oberleithner

Königsast

Synonyme:
Eine Sortenrarität in Österreich:
(Riesling x Sylvaner) x Muskat. Hellgelbe Farbe, lieblich, feiner Abgang, schöne Rieslingsäure , traubiges Bukettwürzespiel am Gaumen.

Charakteristik:
Hohe Ansprüche an den Standort, gedeiht auf fruchtbaren, nicht zu trockenen Böden. Hohe Luftfeuchtigkeit ist wichtig. Mittelhoher Ertrag.

Wein:
Ein eleganter, fruchtiger Wein von unverwechselbarem Charakter, der auch mittelfristig lagerfähig ist.
Quelle: ÖWM/Oberleithner

Zum Verkosten
geht es

Weinlese 2020

Aussteck Zeiten

17.01. – 07.02.2020
05.03. – 23.03.2020
14.04. – 04.05.2020
26.05. – 15.06.2020
13.07. – 29.07.2020
25.08. – 21.09.2020
26.11. – 23.12.2020

Montag – Freitag: ab 14 Uhr
Samstag, Sonn- & Feiertag: ab 9 Uhr
Tischreservierung unter
+43 676 89323029
Weinverkauf auch außerhalb der Ausstecktermine nach Terminvereinbarung möglich.

Aussteck Zeiten

17.01. – 07.02.2020
05.03. – 23.03.2020
14.04. – 04.05.2020
26.05. – 15.06.2020
13.07. – 29.07.2020
25.08. – 21.09.2020
26.11. – 23.12.2020

Montag – Freitag: ab 14 Uhr
Samstag, Sonn- & Feiertag: ab 9 Uhr
Tischreservierung unter
+43 676 89323029
Weinverkauf auch außerhalb der Ausstecktermine nach Terminvereinbarung möglich.